Homecare-Versorgung – das Beste für mehr Lebensqualität

Fachgerecht und menschlich – auf Basis neuester medizinischer Standards  – kümmert sich unser Care Team um den gesamten Bereich der Homecare-Versorgung. Unsere geschulten Fachkräfte betreuen und begleiten Menschen in der modernen Wundversorgung, enteralen Ernährung, Inkontinenz-Therapie und im Bereich Stoma. Freundlich, zuverlässig und vertrauenswürdig.

Die Homecare-Versorgung beginnt für uns nicht erst bei der Rückkehr ins wohnliche Umfeld, sondern bereits bei Beginn der ärztlichen Behandlung ggf. in einer stationären Einrichtung. In der individuellen Patientenbetreuung werden die jeweiligen Therapieziele mit allen beteiligten Personengruppen abgestimmt, um ein bestmögliches Versorgungsergebnis zu erzielen. Weil die Organisation der Homecare-Versorgung bei uns schon so früh beginnt, erfolgt die spätere Überleitung in die häusliche Pflege oder eine stationäre Einrichtung absolut reibungslos.

Unsere Homecare-Leistungen im Überblick

Wundversorgung

Durch eine moderne und fachkundige Versorgung von Wunden können wir deren Heilung fördern. Das hat nicht nur eine kürzere Behandlungszeit zur Folge, sondern auch einen geringeren Pflegeaufwand.

Enterale Ernährung

Geschulte Fachkräfte informieren, beraten und betreuen im Bereich der künstlichen Ernährung. Dabei erhalten Betroffene nicht nur einen umfassenden Überblick zu den Möglichkeiten der enteralen Ernährung, sondern gleichfalls eine ausführliche Einweisung in die jeweiligen Produkte.

Inkontinenz-Therapie

Ein würdevoller Umgang mit Inkontinenz-Patienten ist uns besonders wichtig. Das beinhaltet eine diskrete Beratung, sowie die Versorgung mit Hilfsmitteln, die den individuellen Bedürfnissen angepasst sind – z.B. bei ableitender Inkontinenz.

Stoma

Viele Stomaträger sehen sich plötzlich in einem grundauf veränderten Alltag wieder. Unser ausgebildetes Care Team sorgt für mehr Normalität und beste Stoma-Versorgung dank innovativen Systemen und einem rücksichtsvollen Umgang.

Die 40€-Pauschale für Pflegehilfsmittel

Wenn Sie einen Angehörgien pflegen oder selbst pflegebedürftig sind, haben Sie einen gesetzlichen Anspruch auf die Versorgung mit Pflegehilfsmitteln zum Verbrauch in Höhe von 40 Euro monatlich.

Zum Verbrauch bestimmte Hilfsmittel sind zum Beispiel:

  • Saugende Bettschutzeinlagen (zum Einmalgebrauch)
  • Flächendesinfektion
  • Händedesinfektion
  • Einmalhandschuhe
  • Mundschutz
  • Fingerlinge
  • Schutzschürzen

Nehmen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch wahr und lassen Sie sich von uns persönlich beraten. Gemeinsam stellen wir Ihnen eine individuelle "Pflegebox" zusammen, wir kümmern uns um die Antragsstellung und die Abrechnung mit der Pflegekasse. Nach Genehmigung liefern wir Ihnen monatlich Ihre Pflegebox nach Hause. Unser kompletter Service ist für Sie kostenfrei.

Pflegegradrechner

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, den Grad der Pflegebedürftigkeit online zu bestimmen. Anhand der gemachten Angaben berechnet der Pflegegradrechner, welcher Pflegegrad dem Betroffenen voraussichtlich zustehen würde. Er gibt eine erste Orientierung dafür, ob eine Beantragung von Pflegegeld möglich wäre.

Klicken Sie hier, um zu dem Pflegegradrechner zu gelangen.

Unser Care Team sorgt für bestmögliche Versorgung

Als Teil unserer Homecare-Versorgung erfolgt eine individuelle Beratung zu sinnvollen Hilfsmitteln vor Ort, die ordentliche, laufende Dokumentation der Leistungen und administrative Unterstützung inklusive der Abwicklung der Kostenübernahme durch Krankenkassen oder andere Kostenträger. Die pflegerische und medizinische Betreuung erfolgt durch ausgebildete, erfahrene Fachkräfte.

Im Rahmen dieser Dienstleistung können Sie selbstverständlich auf unseren umsichtigen Komplettservice vertrauen. Eine fachkundige Einweisung in die Hilfsmittel und Rehatechnik sowie ein Notfall-Reparaturdienst sind nur einige unserer Leistungen. Weitere Informationen erhalten Sie unter 040/60604-50 oder per E-Mail.