Gemeinsam für die Gesundheit mit Funktioneller Elektrostimulation

Trotz neurologischer Störungen aktiv am Leben teilhaben können und nachhaltig die Behandlungsziele fördern – das ist das Ziel der Funktionellen Elektrostimulation (FES). Unsere hochwertigen Geräte sind die ideale Ergänzung zur medizinischen oder therapeutischen Behandlung nach einem Schlaganfall, einem Schädel-Hirn-Trauma oder einer Verletzung des Rückenmarks. Wir helfen Ihnen dabei, die Versorgungslücke Ihrer Patienten zwischen stationärer, ambulanter und Heimtherapie zu schließen. 

Elektrostimulation und Biofeedback

Bei einem Schlaganfall oder einer Querschnittslähmung wurde neuronales Gewebe geschädigt. Die Funktionelle Elektrostimulation nutzt die „neuronale Plastizität“ des menschlichen Gehirns: Es hat die Fähigkeit, ausgefallene Nervenzellen oder Hirnareale mit neuen Aufgaben zu betrauen. Mit Hilfe entsprechender Impulse kann das Gehirn sich neu orientieren. Bewegungen und Funktionen können nach einem Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma oder einer inkompletten Querschnittslähmung neu erlernt werden. können.

Die Einsatzgebiete der Funktionellen Elektrostimulation sind sehr unterschiedlich. Je nach Behandlungszweck arbeiten einige Geräte auf Basis der Elektromyografie (EMG) und ermitteln zunächst einen Ausgangswert im Ruhezustand. Der Patient fördert die Behandlung anschließend auf kognitiver Ebene, indem er sich die Bewegung mental vorstellt oder minimale Ansatzfunktionen nutzt (triggert), bevor das FES-Gerät einen positiven elektrischen Impuls auf das betroffene Areal abgibt. Überschreitet das „elektrische Potenzial“ eine vordefinierte Schwelle, erfolgt der elektrische Impuls durch das FES-Gerät. Das Gehirn registriert diesen Impuls als positives Feedback und lernt durch regelmäßige Wiederholungen, den Bewegungsablauf wieder eigenständig über den Muskel auszulösen. Biofeedback-Programme sorgen für eine akustische und optische Darstellung der Kontraktion und können dadurch den Behandlungserfolg erhöhen.

Unser exklusives Portfolio bietet Ihnen einen ersten Überblick zu passenden Geräten und hochwertigen Eigenentwicklungen für die Funktionelle Elektrostimulation.

Exklusives Portfolio hochwertiger Hilfsmittel

Wir besitzen mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Herstellung, Entwicklung und im Vertrieb von Hilfsmitteln für die Funktionelle Elektrostimulation. Als verlässlicher Partner und Servicedienstleister für Rehaeinrichtungen, Therapeuten und Kliniken entwickeln wir unsere hochwertigen Hilfsmittel kontinuierlich weiter. In enger Zusammenarbeit mit Herstellern wie Medel Hamburg und TQ Systems sowie Kliniken und Therapiezentren fliesst unser Wissen aus dem Markt und Feedback unserer Patienten direkt in die Entwicklung der Geräte ein. Ärzte und Therapeuten können unsere Elektrostimulationsgeräte als nicht budgetierte Hilfsmittel verordnen.

Unser Service in der Elektrostimulation für Sie umfasst:

  • Beratung zu passenden Geräten aus unserem Portfolio
  • Exklusive Elektrostimulationsgeräte mit hoher Qualität – Made in Germany
  • Persönliche Einweisung Ihrer Mitarbeiter vor Ort
  • Fortlaufende Betreuung u.a. durch fachliche Schulungen, Wartung, Reparatur und ggf. Ersatzgeräte zum Ausleihen
  • Individuelle Begleitung durch geschulte Medizinproduktberater & Physiotherapeuten
  • Administrative Unterstützung

Das macht uns zu Ihrem qualifizierten Berater und exklusiven Distributor hochwertiger ELS-Geräte wie dem PARESESTIM und das MOTIONSTIM 8. Unser breites Portfolio umfasst unter anderem qualifizierte, in Deutschland produzierte Geräte und Eigenentwicklungen zur Behandlung von Inkontinenz, Schmerzen sowie innervierter und denervierter Muskulatur. Spezielle Biofeedback-Programme können die Behandlungserfolge des Patienten zusätzlich fördern. Unter 040-60604-13 oder per E-Mail erhalten Sie nähere Informationen.